Gelebte Gastlichkeit im Salzkammergut

Die Familien Maislinger und Gulewicz

Vier Generationen mit der Leidenschaft, Gastgeber zu sein. Über Jahre weitergegeben, lässt diese Leidenschaft jede Generation neue Seiten in das Geschichtsbuch des Hauses schreiben. Allen gemein ist die Freude, mit der sie sich um die Gäste des Hauses kümmern und für deren Wohl sorgen.   

Unternehmergeist und Gespür bewegten Kommerzialrat Johann Maislinger 1976 zum Kauf des leerstehenden Hauses am Ufer des Altausseer Sees, um daraus ein Hotel zu machen. 2009 übernahm Alexander Gulewicz von den Eltern Annelie und Klaus die Führung des Hauses. Seit 2010 begrüßt er gemeinsam mit Gattin Ines Gulewicz in vierter Generation die Gäste im Romantik Hotel Seevilla.

Erfahren Sie hier mehr über die spannende Geschichte der Seevilla!

Gastgeber der Seevilla – in der 4. Generation

Engagiert, charmant und mit vielen neuen Ideen führt die 4. Generation die Seevilla in die Zukunft. Die neuen Ideen zeigen sich in den aktuellsten Umbauarbeiten von 2018, wobei Alexander Gulewicz betont: „Mit dem Umbau bleiben wir der Idee der Seevilla treu und möchten dem Gast an einem der schönsten Flecken im Ausseerland mehr Raum zum Urlauben bieten.“

Als Gastgeberin der Seevilla freut sich Ines Gulewicz über ein persönliches Kennenlernen der Gäste an den Aperitif-Abenden am Montag, Mittwoch und Freitag im Brahms-Salon.